Laufsport-Empfehlung

Foto : Anke Gellert-Helpenstein

Unser Experte Marco van Beek wird regelmäßig eine Laufsportempfehlung aussprechen.

 
Der Inhaber von Laufsport bunert in Kleve kann auf einen breiten Erfahrungsschatz zurückgreifen. Der sympathische und aktive Läufer ist vielen Lesern unserer Webseite auch durch die Teilnahme an den regionalen Laufveranstaltungen bekannt. Wenn er selbst nicht teilnimmt, ist er vielfach mit einem Informationsstand vertreten.
 
Die Laufschuh/sport-Empfehlung richtet sich vorrangig an Läufer, die ihren Laufstil und ihr Abrollverhalten sehr gut kennen. Sie ersetzt keinesfalls eine individuelle Beratung im Fachgeschäft. Dort wird Fußstellung und Laufverhalten mittels computerunterstützter Laufbandanalyse exakt analysiert. Die hohe Belastung beim Laufen, verschiedene individuelle Faktoren und die Orthopädie der Füße wird von Marco van Beek und seinen Mitarbeitern berücksichtigt, um den richtigen Laufschuh für Ihren Fußtyp zu ermitteln - für ein ungetrübtes Laufvergnügen. Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen Marco van Beek gerne zur Verfügung.
 

ADIDAS Solar Boost

Mit der Entwicklung von dem Zwischensohlenmaterial Boost hat ADIDAS den Laufschuhmarkt auf den Kopf gestellt. Ein Material, das zu 100 % Energie zurückgibt, war bis dato unbekannt. Auch die Herstellung des Material war neu: es wurde quasi im Ofen „gebacken“ und nicht in eine Form gegossen.  So entstand der damals erste Schuh mit der neuen Zwischensohlentechnologie - der Energy Boost.

BROOKS Launch 5

BROOKS baut solide Laufschuhe – jeder hat wohl schon mal einen BROOKS Laufschuh getragen und war damit wahrscheinlich auch sehr zufrieden. Schwerpunktmäßig waren das dann eher die Modelle Glycerin, Ghost und Adrenaline. Mit dem Launch gibt es jedoch ein Modell, das auch das Zeug zum Bestseller hat.

SAUCONY Kinvara 9

Einer meiner „all-time-favorite“ ist ganz sicher der Kinvara von SAUCONY. Er hat mir beim Marathon, beim Mitteldistanztriathlon und bei kurzen Triathlon- und Laufveranstaltungen jede Menge Spaß gemacht. Ein sehr guter Wettkampfallrounder und dazu ein toller leichter Trainingsschuh. Nun die Überarbeitung zum Kinvara 9 – wird der Schuh mich wieder überzeugen?

BROOKS Ghost 10

Ups...habe ich etwa den BROOKS Ghost 10 in einer früheren Laufempfehlung vergessen? Da es den Schuh ja bereits schon ein halbes Jahr in der aktuellen Ausführung gibt, muss ich das schnellstens nachholen!

ADIDAS Supernova und Supernova ST

ADIDAS hat es uns Händlern nicht immer leicht gemacht –deren Laufschuhe waren sehr erklärungsbedürftig und konnten unsere Kunden nicht immer überzeugen. Vielfach lag das an der schmalen Passform im Mittelfuß, die nicht zu den in der Vielzahl breiteren Füßen der Kunden passte.

GORE WS AS Partial Jacket

Knüpfen wir bei der Empfehlung vom September an... der Herbst ist da und es wird windiger und regnerischer – das ist die Zeit der hochfunktionellen Jacken, die guten Wetterschutz bei ausreichender Atmungsaktivität bieten. Seit Jahren bei uns eine „Bank“: die Gore WS AS Partial Jacket!

GORE hat zwei ausgezeichnete und patentierte Membranen im Einsatz, wenn es um Wetterschutz geht. GORE-TEX ist für viele der Inbegriff für das Material bei Jacken, das höchsten Ansprüchen im Outdoor-Einsatz genügen müssen. Robust, wasser- und winddicht und warm. Für eine Laufjacke vielfach „zu“ dicht und „zu“ warm. Daher wird dort die GORE WINDSTOPPER Membran eingesetzt. Sie ist winddicht, wasserabweisend, leicht und atmungsaktiv. Genau die Merkmale, mit denen eine Jacke für den Herbst und Winter ausgestattet sein sollte.

HOKA ONE ONE Speedgoat 2

Der Herbst hält Einzug und es wird wieder matschiger in unseren Wäldern – spätestens jetzt ist die Zeit der Trailschuhe angebrochen. Seit geraumer Zeit spielt HOKA ONE ONE eine führende Rolle, zumal viele Ultratrailläufer auf den ungewohnt aussehenden HOKA´s unterwegs sind. Mit dem Speedgoat hat HOKA ONE ONE eine echte Rakete im Programm!

CEP Nighttech Socks

CEP ist „der“ Kompressionsartikelhersteller im Lauf- und Ausdauersport! Die Kompressionssocken „made in germany“ gibt es nun als „Nighttech“-Variante!

Vor einigen Jahren gab es von CEP bereits ähnliche Produkte unter der Bezeichnung „Nightrun“. Diese sind damals sehr gut angekommen, also hat sich CEP überlegt, die Serie in modifizierter Form wieder aufleben zu lassen.

SAUCONY München 3

SAUCONY baut das Sondermodell München nun in der 3. Version! Was war das Geschrei groß – mit der Ankündigung, dass der München 1 geändert wird. Wir und viele Laufsportler, die sehr gut mit dem Schuh klargekommen sind, waren verunsichert. Warum einen Schuh ändern, der super funktioniert?

BROOKS Ghost 10

Und weiter geht es mit den soliden Laufschuhen - was man zu BROOKS Laufschuhen ja auch per See sagen kann. Der Ghost zählt dazu und ist in der überarbeiteten Variante richtig klasse!

Der BROOKS Ghost hat die letzten Jahre immer ein gewisses Schattendasein geführt. Mit dem Glycerin als größeren Bruder ist es ja auch nicht leicht. Dennoch haben einige BROOKS Liebhaber bereits in den letzten Jahren den Schritt vom Glycerin zum Ghost gewagt, da er preislich einfach deutlich attraktiver ist.