35. Eurorun: „Der Lauf lebt“