Sonntag ist Berlin-Marathon

Für mich ist der Berlin-Marathon etwas besonders. Weil es mein erster Marathon war, weil es der größte in Deutschland ist, weil er schön ist. Wenn ich - wie dieses Jahr - Zeit habe, schaue ich mir ihn im TV an. In diesem Jahr wird er am Sonntag wieder ab 8:20 Uhr in der ARD und im RBB gezeigt.

Mit Ausnahme der Bertlicher Straßenläufe findet hier in der Region keine Konkurrenzveranstaltung statt. Meine ganz sicher nicht vollständige Recherche hat ergeben, dass nachfolgende Vereine, die wir betreuen, mit kleinen oder großen Delegationen am Start sind :

SV Viktoria Winnekendonk, LV Marathon Kleve, Niersrunners Wachtendonk, SV 19 Straelen, Adler Langlauf Bottrop ...

Einzig hervorheben will ich Florian Falkenthal (Startnr 8815) vom LV Marathon Kleve, weil er sehr oft bei uns oben in der Zieleinlaufliste steht.

Die Sorgen will manch ein Lauf-Event-Veranstalter haben. In 2014 werden die Startnummern zur Teilnahme verlost. Ich finde es schade. Eine Gruppenreise, wie wir sie damals vom Hamminkelner SV gemacht haben, wird dann nur schwer zu organisieren sein.

Ob ich ihn mit der App verfolgen werde, das weiß ich noch nicht, aber sicher mit Blick auf die Live-Ergebnisse und mit dem #BerlinMarathon Hashtag auf Twitter. Aber Achtung : Er startet dieses Jahr erstmalig schon um 8:45 Uhr früh - und den Start muss man gesehen haben.

dazu Ergebnisse