Laufsport-Empfehlung

Foto : Anke Gellert-Helpenstein

Unser Experte Marco van Beek wird regelmäßig eine Laufsportempfehlung aussprechen.

 
Der Inhaber von Laufsport bunert in Kleve kann auf einen breiten Erfahrungsschatz zurückgreifen. Der sympathische und aktive Läufer ist vielen Lesern unserer Webseite auch durch die Teilnahme an den regionalen Laufveranstaltungen bekannt. Wenn er selbst nicht teilnimmt, ist er vielfach mit einem Informationsstand vertreten.
 
Die Laufschuh/sport-Empfehlung richtet sich vorrangig an Läufer, die ihren Laufstil und ihr Abrollverhalten sehr gut kennen. Sie ersetzt keinesfalls eine individuelle Beratung im Fachgeschäft. Dort wird Fußstellung und Laufverhalten mittels computerunterstützter Laufbandanalyse exakt analysiert. Die hohe Belastung beim Laufen, verschiedene individuelle Faktoren und die Orthopädie der Füße wird von Marco van Beek und seinen Mitarbeitern berücksichtigt, um den richtigen Laufschuh für Ihren Fußtyp zu ermitteln - für ein ungetrübtes Laufvergnügen. Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen Marco van Beek gerne zur Verfügung.
 

BROOKS Defyance 7

Es gibt Schuhe, die einfach gut passen – man steigt rein und fühlt sich wohl.

Das gilt für den BROOKS Defyance mehr als für viele andere Schuhe und so hat sich der Defyance vom Nischenprodukt zum Topseller entwickelt!

ADIDAS Supernova Glide Boost

Über Optik kann man ja bekanntlich streiten – als ich den neuen Supernova Glide Boost für die Damen erstmalig in Händen hielt, war die Optik doch etwas gewöhnungsbedürftig, wenn nicht altbacken. Die ersten Verkaufszahlen zeigen – ich lag mal wieder falsch! Das kommt dabei raus, wenn „Mann“ Frauenmode beurteilen möchte.

Buff-Headwear

Für den Herbst und Winter die richtige Laufempfehlung: Buff-Headwear! Buff-Tücher haben wir seit unserem Start im Dezember 2005 im Programm – sie gehören zum festen Sortiment und haben bereits viele Lauffreunde gefunden. Jetzt war es höchste Zeit, diesen treuen Begleiter zur Laufempfehlung zu machen!

Laufschuh-Testlauf mit bunert Kleve

bunert Kleve

SCOTT t2 Kinabalu

Das schlechte Wetter kommt! Im Wald wird es matschig, auf der Straße durch nasse Blätter rutschig – das ist die Zeit für den SCOTT t2 Kinabalu!

SCOTT gehört sicher zu den kleineren Herstellern im Laufschuhbereich. Gerade im Süden des Landes ist SCOTT bereits sehr erfolgreich, insbesondere mit deren Trailschuhen. Das Aushängeschild von SCOTT in dem Bereich ist der t2 Kinabalu. Genau wie der Straßenschuh t2 ist der Kinabalu extrem agil.

ADIDAS adizero adios boost

ADIDAS adizero adios boostIm Juli haben wir den Energy Boost von ADIDAS vorgestellt und die Wirkungsweise von BOOST erklärt. Nun gibt es einen weiteren Schuh, der auf der Boost-Zwischensohle aufbaut. Nicht irgendein Schuh – sondern der Top-Wettkampfschuh adizero adios boost!

NIKE Air Pegasus+ 30

Wer kennt den NIKE Pegasus nicht? Eine lebende Legende, schließlich ist der aktuelle Pegasus gleichzeitig die 30. Auflage des Dämpfungsklassikers! NIKE legt keinen Wert auf eine große Feier, obwohl es durchaus Gründe dafür gäbe!

Die ersten Pegasus-Modelle waren allesamt mit den legendären Air-Dämpfungskissen ausgestattet, die ein besonderes Laufgefühl vermittelten, aber auch schon mal Probleme in der Verbindung zum Zwischensohlenmaterial zeigten. Das heutige Modell setzt auf ein reaktionsfreudiges Zoom-Elemente und Premium Cushlon-Schaumstoff.

ADIDAS Energy Boost

Man hat zuletzt sehr viele Innovationen im Laufschuhmarkt erlebt: Flexible Außensohlen imitieren das Barfußlaufen, flache Sohlenkonstruktionen verringern die Verletzungsgefahr durch unnatürlich hohe Dämpfungselemente und jetzt noch Boost! Nur was ist Boost und was bewirkt Boost?

SAUCONY Kinvara 4

SAUCONY Kinvara 4Von der Runnersworld zum besten Update 2013 gekürt: Der Kinvara 4 von SAUCONY! Mich wundert das ein wenig, war doch auch der Kinvara 3 bereits richtig klasse und sehr beliebt bei seinen Läufern! Also noch besser?

CEP Short Socks

Ihr kennt die Kompressionssocken von CEP mittlerweile von vielen Läufen. Vielleicht tragt ihr selbst welche und schätzt die Vorteile der CEP Running Socks. Ob beim Sport, im Rahmen der Regeneration oder im Alltag! CEP produziert neben den Running Socks auch Calf Sleeves (Stutzen), Hosen und jetzt auch die Short Socks. Die kurzen Socken runden das Angebot von CEP sinnvoll ab, da sie nicht ganz auf Kompression verzichten. Diese ist aber moderat und auf den Mittelfuß begrenzt. Dieser soll damit über einen längeren Zeitraum stärker stabilisiert werden als bei herkömmlichen Socken.