4. Weezer Crosslauf am Petrusheim

Stefan Foreman aus dem Orga Team des TSV Weeze Abt. Leichtathletik schreibt :
 
Wer seine guten Vorsätze noch nicht wieder begraben hat und im neuen Jahr mehr Sport treiben möchte hat bald eine hervorragende Gelegenheit, etwas für sich zu tun. Am 27.Januar findet in Weeze bereits zum 4. Mal wieder der "Crosslauf am Petrusheim" statt.
 
Die anspruchsvolle Strecke scheint sich in Läuferkreisen mehr und mehr herum zu sprechen und wird immer besser angenommen. Das Ambiente rund um Petrusheim hat sicher einen großen Beitrag dazu geleistet, bietet es doch die Möglichkeit sich warm und trocken umziehen zu können oder auch in gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen die Siegerehrungen zu verfolgen.
 
Den Anfang macht der Läufernachwuchs um 13.30 Uhr, je nach Alter werden 1000, 2000, 3000 oder für die Jugend 4000m absolviert. Die 3000m werden dabei auch als Mittelstrecke für erwachsene Läufer und Läuferinnen angeboten, die sich aber auch für den 6000m Lauf um 14:50 Uhr (Frauen und Männer U20 und ab M45) oder 8000m (15:30 Uhr Männer bis M40) entscheiden können. Start- und Zielbereich ist wie gewohnt am Petrusheim (Baal 23).
 
Im Speisesaal finden anschließend die jeweiligen Siegerehrungen statt, wo man sich wieder aufwärmen und über den Lauf austauschen kann, ein Lauf der laut Karl Heinz Weyenberg, nicht ohne ist: „Das Streckenprofil wird den Athleten viel Kraft abtrotzen, für den Niederrheiner dürfte das Gelände schon anspruchsvoll sein, da einige Steigungen dabei sind", erklärt der Abteilungsleiter. Sich informieren und einen Einblick gewinnen kann man dabei auch über das Arbeiten und Leben im Petrusheim, einer ganz besonderen Zufluchtsstätte für hilfebedürftige Menschen ohne Heimat.
 
Den Lauf moderieren und die aktuellsten Infos über Läufer und Platzierungen wird „die Stimme des Langlaufs“ Laurenz Thissen in gewohnt professioneller und humorvoller Manier durchgeben. Alle Infos und Meldungen unter: www.tsv-weeze-leichtathletik.de

dazu Veranstaltungen